Olympiasiegerin und Europameisterin treten gegeneinander an

Spitzen Leichtathletik Luzern vom Dienstag, 9. Juli bietet dem Publikum nicht nur im Speerwerfen der
Männer absolute Spitzenklasse, sondern auch bei den Frauen. Olympiasiegerin Sara Kolak, (24, Kroatien,
Bestweite 68,43m) trifft u. a. auf Europameisterin Christine Hussong (25, Deutschland, Bestweite 67,90m).

Neben den beiden Top-Athletinnen komplettieren die achtfache US-Meisterin Kara Winger, 33, Bestweite
66,67m), die aktuelle Commonwealth-Siegerin Kathryn Mitchell (37, Australien, Bestweite 68,92 und die
Litauerin Lina Muze (27, Bestweite 64,87m) das Spitzenfeld. Hussong möchte ihren dritten Sieg in Folge
bei Spitzen Leichtathletik Luzern realisieren und Mitchell ihren Erfolg von 2016 in Luzern wiederholen.
Erstmals am Start sein wird Olympiasiegerin Sara Kolak. Das Speerwerfen der Frauen wird auf Grund des
engen Zeitplanes bereits vor 19 Uhr beginnen.

Nicht in diesem illustren Feld wird die Schweizer Rekordhalterin Géraldine Ruckstuhl sein. Sie geht in einer
Woche an der U23-Europameisterschaft im Mehrkampf auf Medaillenjagd.

FOLGE UNS
AUF SOCIAL MEDIA!

Offizielle TV-Partner

Regionaler TV-Partner

Print-Partner

Regionaler Radio-Partner

Athleten-Hotels

Sportswear-Partner

Technik-Partner

Getränke-Partner

Online-Partner

Ticketing-Partner